Leistungen

Winterdienst

Im Winterdienst werden durch den Bauhof Wipperfürth/Hückeswagen alle Straßen, Treppen, Wege und Plätze in denen die Stadt als Baulastträger in der Verantwortung ist und die nicht auf die Bürger, als Anlieger übertragen wurden geräumt und gestreut. Der Dienst für die Mitarbeiter der Städte beginnt, in der Bereitschaftszeit, mit der Kontrollfahrt um 2.30 Uhr, so dass die Räumfahrzeuge und Fußkolonnen um ca. 3.00 Uhr bis 3.30 Uhr mit den Arbeiten beginnen können. Geräumt oder gestreut wird nach Räumplänen, die nach Prioritäten abgefahren werden. Als erstes werden Steigungen und wichtige Verkehrsknotenpunkte abgefahren. Im Anschluss die Außenbereiche sowie die Nebenstraßen der Städte. Bis 7:00 Uhr in der Früh, sollten alle wichtigen Punkte das erste Mal angefahren sein. Je nach Wetterlage wird anschließend eine zweite Räumschicht durch die Mitarbeiter des Bauhofs gefahren.

 

Zurück zur Übersicht