Leistungen

Straßenunterhaltung

Der gemeinsame Bauhof der Städte Wipperfürth und Hückeswagen unterhält in seiner Verkehrssicherungspflicht insgesamt 344 km Straßen. Diese gliedern sich auf in 234 km auf Wipperfürther Seite und 110 Kilometer auf Hückeswagener Seite. Die Gemeindestraßen werden regelmäßig durch den Bauhof abgefahren, auf Schäden kontrolliert sowie Schadbilder dokumentiert. Unterhalten werden unteranderem Verkehrsschilder, Verkehrseinrichtungen, Straßen- und Gehwege mit unterschiedlichsten Belagsformen wie Asphaltdeckschichten, Pflasterflächen oder wassergebunden Wegedecken.

Auch Asphaltierungsarbeiten auf Fahrbahnen werden kleinflächig mit einem sogenannten Thermofass abgearbeitet, sowie großflächig mit einem Straßenfertiger durchgeführt. Weiterhin werden Seitengräben, Rigolen und Einläufe, die zur Oberflächenentwässerung dienen, unterhalten, repariert und Instand gesetzt.

 

Zurück zur Übersicht